Weitere Informationen zum Babybauchshooting

 

Kleider

Tragen Sie für die Anreise zum Shooting und ca. ab vier Stunden vorher keine engen Kleider. Die Nähte der Kleidung geben

Abdrücke auf der Haut, die man später auf den Fotos sehen kann.

Nehmen Sie Ihre Lieblingskleider mit, oder das was Ihnen für die Fotos gefallen könnte. Zwei Outfits reichen völlig aus.

Ich habe einige wunderschöne Schwangerschafts -Kleider, speziell für Shootings, die Sie gerne kostenlos benutzen dürfen.

 

Unterwäsche

Schwarze und weisse/beige Unterwäsche sollten nicht fehlen. Damit passt immer etwas für unter den Kleidern.

Vielleicht haben Sie auch etwas mit schönen Spitzen, was mir persönlich zum Thema Schwangerschaft sehr gefällt.

Aus hygienischen Gründen kann ich keine Unterwäsche zur Verfügung stellen. 

 

Accessoires

Alles was Sie in ein Bild mit einbeziehen wollen dürfen Sie gerne mitbringen. Vielleicht haben Sie noch Ihre eigenen

Babyfinkli, oder einen Teddybär aus Ihrer Kindheit? Vielleicht auch schon einen neuen Nuggi, oder eine Nuggikette mit

dem Namen? So könnte auch gleich ein Bild für die Geburtsanzeige entstehen.

Hände und Fingernägel

Ihre Hände werden auf vielen Fotos zu sehen sein und je nachdem die eine oder andere Pose unterstreichen. Natürlich gepflegte

Hände und Fingernägel sind daher sehr wichtig, dasselbe gilt auch für Füsse und Fussnägel.

Körperhaare

Bitte rasieren Sie Achsel- und Beinhaare einen oder zwei Tage vor dem Shooting, so sind Hautreizungen

bis zum Shooting wieder abgeklungen

Schminken

Für ein Shooting im Studio, dürfen Sie sich gerne etwas stärker schminken als üblich, das

Blitzlicht schluckt sehr viel weg und lässt einem sehr schnell bleich aussehen. Für Outdoor Shootings schminken Sie sich so

wie Sie sich attraktiv fühlen. Bleiben Sie sich selber.

 

Begleitperson

Bringen Sie Ihren Partner oder eine Freundin zum Shooting mit. Er / Sie kann Ihnen behilflich sein beim Umziehen 

oder beim Einnehmen von neuen Posen.  Mit dem zukünftigen Papi können so auch ganz wunderbare

Paarbilder entstehen. Eine vertrauensvolle, entspannte Atmosphäre beim Shooting ist wichtig,

eine bekannte Begleitperson kann viel dazu beitragen und Ihnen eine gewisse Ruhe geben.

© 2018 Claudia Bacher Photography

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Flickr Icon
  • Schwarz Facebook Icon